Bayerischer Landes-Sportverband, Kreis Rosenheim

Herzlich Willkommen auf der Homepage des BLSV Rosenheim, dem Dachverband der Sportvereine in Stadt und Landkreis Rosenheim!

Jonah Werner neuer Vorsitzender der Sportjugend

Kreisjugendtag der BSJ Rosenheim stellt Weichen für die Zukunft

Jonah Werner ist neuer Vorsitzender der Bayerischen Sportjugend (BSJ) im Kreis Rosenheim. Der 20-Jährige vom SC Aising-Pang wurde von den Delegierten der heimischen Sportvereine auf dem gut besuchten Kreisjugendtag im Happinger Hof ebenso einstimmig gewählt wie seine Stellvertreterin Isabella Mittermaier. Als Beisitzer wurden Iris Brauer, Kathrin Rohrmüller und Werner Berger bestimmt, Kassier bleibt Heinz Schmidt. Neuer Jugendsprecher ist Jannik Thielmann.

Aufgrund einer Einladung des Europäischen Parlaments nach Straßburg konnte Jonah Werner nicht persönlich am Kreisjugendtag teilnehmen. Per Videobotschaft sicherte der erfolgreiche Langläufer den Delegierten jedoch zu, gerade junge Leute für den Sport im Allgemeinen und den Spaß an Wettkämpfen im Besonderen begeistern zu wollen.

Als Vertreterin der oberbayerischen Bezirksjugendleitung lobte Traude Mandel Rosenheim als besonders engagierten Sportkreis. Der BLSV-Kreisvorsitzende Rainer Pastätter erinnerte in seiner Ansprache aber daran, dass der Tod seines Amtsvorgängers Walter Mayr vor einem Jahr auch die Sportjugend Rosenheim erschütterte. Walter Mayrs Tochter Marion legte ihr Amt als BSJ-Kreisvorsitzende nieder, seitdem stand Isabella Mittermaier der heimischen Sportjugend kommissarisch vor.

In ihrem Rechenschaftsbericht wiesen Isabella Mittermaier und Iris Brauer auf die vielfältigen Aktivitäten der BSJ in den vergangenen vier Jahren hin. Höhepunkt war dabei die Ausrichtung des großen DOSB-Sportabzeichentages im Rosenheimer Jahnstadion im Sommer 2015. In diesem Jahr waren Delegationen der BSJ Rosenheim merhmals beim Zamma Kulturfestival in Garmisch-Partenkirchen zu Gast. Der BSJ-Vorstand hofft, dass die Stadt Bad Aibling vom Bezirk Oberbayern den Zuschlag für die Ausrichtung dieses bunten Inklusionsfestes im Jahr 2021 erhält. Dann, so betonten Mittermaier und Brauer, wolle auch die heimische Sportjugend ganz stark bei dieser Großveranstaltung mitwirken.

Neuer BSJ-Vorstand
Jonah Werner

„Kopf und Herz des MCW“

Peter Nieder vom Motorsportclub Wasserburg erhält BLSV-Ehrenamtspreis 2019

Ehrenamtspreis 2019

Im Rahmen eines Festakts in der Münchner Allianz-Arena hat der Bezirk Oberbayern des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) Peter Nieder vom Motorsportclub Wasserburg (MCW) mit dem Ehrenamtspreis 2019 ausgezeichnet. „Ohne Peter Nieder wäre der MCW nicht da, wo er heute ist“, unterstrich dabei Rainer Pastätter, Vorsitzender des  BLSV-Kreises Rosenheim. Seit 1990 ist Nieder in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich beim Motorsportclub Wasserburg tätig: als Jugendleiter, Sportleiter, Zweiter Vorsitzender und seit 2001 als Vorsitzender. Heute ist das Hauptstandbein  des Vereins Jugendkart-Sport. Bei der Gründung dieser Gruppe 1996  war Nieder, einst selbst ein erfolgreicher Eisspeedway-Fahrer, maßgeblich beteiligt. 2001 stellte er sogar einen Teil seines Privatgeländes, ein Tagwerk, für den Bau eines vereinseigenen Kart-Slalom-Platzes zur Verfügung. „Das ist für die Jugend wichtig, dass sie Geschicklichkeit zum Beispiel trainieren“, erklärte Nieder. „Peter Nieder ist Kopf und Herz des Vereins“, sagte Rainer Pastätter. Er habe für alle immer ein offenes Ohr und finde für jedes Problem eine Lösung.

Unser Bild zeigt die oberbayerische BLSV-Bezirksvorsitzende Claudia Daxenberger mit Ehrenamtspreisträger Peter Nieder, BLSV-Kreisvorsitzenden Rainer Pastätter und Sepp Hartl vom Bezirkstagsausschuss Gesundheit und Sport (von links).

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).